DerElligh
Irish Folk aus Bonn

Karl-Wilhelm



Karl-Wilhelm - Bodhrán

Auch Karl-Wilhelm steckt der Rhythmus schon seit jüngster Kindheit im Blut. Mit zehn machte er erste Erfahrungen an der Marschtrommel im heimatlichen Spielmannszug.

1989 zog er nach Bonn und vorerst musste sich das Trommeln auf das Lenkrad im Auto verschieben. 2005 bekam er schließlich einen Bodhrán-Workshop geschenkt. Von da an war auch er dem Irish Folk komplett verfallen.

Gelernt hat er den modernen Top-End Style auf Workshops bei Andreas Schneider, Rolf Wagels, Guido Plüschke und Eamon Murray.